Prüf- und Messtechnik

Drehmomentaufnehmer Typ- DFD-W

Der vorgeschaltete Drehmoment- / Drehwinkelsensor hat eine hohe Genauigkeit und Störsicherheit. Er ist durch seinen einfachen Aufbau sicher gegen mechanische Überlastung. Der Drehmomentaufnehmer besteht aus einem feststehenden Gehäuse mit Innen- und Außenverzahnung (zur Aufnahme des Kraftschraubers und Reaktionsarmes) und einer Antriebswelle mit Innen- und Außenvierkant.

Messbereich bis 5.000Nm
Versorgung 12 V +/- 5% DC
Drehwinkel 2 x 1° Auflösung
Genauigkeit 1%
Typ Drehmoment
DFD 100 W 0 bis 1200Nm
DFD 240 W 0 bis 2500Nm
DFD 350 W 0 bis 3500Nm
DFD 500 W 0 bis 5000Nm

Mikroprozessorgesteuertes Auswertegerät GMV-2

Das mikroprozessorgesteuerte Mess- und Steuergerät GMV 2 ermöglicht zusammen mit Messwertaufnehmern präzise Messungen der Drehmomente bei laufender Verschraubung. Bis zu 1.000 Messwerte werden mit Datum und Uhrzeit gespeichert und können vom Gerät direkt ausgedruckt oder zur weiteren Auswertung auf den PC übertragen werden. Ein separates Leistungsteil ermöglicht über Steuer Ein- bzw. Ausgänge eine externe Ansteuerung und  das drehmomentgenaue Abschalten des Gerätes. Das kombinierte Drehmoment- und Drehwinkel-Messen, erfassen und dokumentieren ist im GMV-2 in einer sehr kompakten Form möglich. Durch optionalen Akkubetrieb immer und überall einsatzbereit.

  • Menügeführte Bedienung
  • Speicher für 1.000 Messwerte und 50 Parametersätze
  • Erfassung von Drehmoment, Drehwinkel, Drehzahl
  • Netzbetrieb oder 8 Stunden Akkubetrieb, Lade-/Netzgerät integriert
  • RS232C Schnittstelle